Zelltraining ersetzt defekte Mitochondrien und führt dadurch zu mehr Vitalität

Cellgym Zelltraining

Das Zelltraining erneuert defekte Mitochondrien und führt zu mehr Energie im Körper.

Unsere Kraftwerke in den Billionen von Zellen nennt man Mitochondrien. Sie verwandeln Nahrung und ihre Nährstoffe in ATP, so etwas wie der Treibstoff unserer Zellen. Sind wir gesund und jung produzieren unsere Mitochondrien tagtäglich unser eigenes Körpergewicht an ATP. Bei Stressbelastungen oder im Alter verlieren unsere  Mitochondrien zunehmend die Fähigkeit der effektive Energieproduktion. Wir spüren das insbesondere in Form von nachlassender Vitalität unseres Organismus. Das Energiedefizit macht sich durch einen körperlichen und psychischen Leistungsabfall bemerkbar. Auch chronische bzw. degenerative Erkrankungen werden mit dem Energiemangel in unseren Zellen, also mit der Leistung unserer Mitochondrien, in Verbindung gebracht.

Das Mosmed Cellgym Zelltraining nach der IHHT-Methode erneuert überalterte und defekte Mitochondrien in unserem Körper.

Die Anwendung erfolgt entspannt im Liegen. Über eine Atemmaske wird für einige Minuten eine individuelle Sauerstoffmischung, d.h. im Wechsel sauerstoffarme Luft (Reizphase) und sauerstoffreiche Luft (Erholungsphase) eingeatmet. Die entsprechenden Intervalle werden individuell auf Sie abgestimmt. Das Zelltraining lässt beschädigte Mitochondrien absterben und durch neue Mitochondrien ersetzen. Im Laufe des Zelltrainings kann sich die Anzahl gesunder Mitochondrien entsprechend erhöhen. Sie verfügen nach der Therapie über ca. 30% mehr Leistungsfähigkeit durch einen Austausch der defektenMitochondrien.

Wir empfehlen Ihnen 10 Sitzungen á 35-45 Minuten für einen spürbaren Therapieerfolg.

Ausgeschlossen von der Behandlung sind Patienten mit schweren Herzrhythmusstörungen und Krampfleiden. Die Therapie kann selbstverständlich mit anderen sinnvollen und wirksamen Maßnahmen kombiniert werden.

Für wen ist das Cellgym Zelltraining geeignet?

Wir empfehlen das Zelltraining insbesondere bei folgenden Symptomen oder Erkrankungen:

  • Schwindel
  • Müdigkeit
  • Abgeschlagenheit
  • Ständige Gereiztheit
  • Tinnitus
  • Gedächtnisstörungen
  • Hörsturz
  • Bluthochdruck

Die Therapieform eignet sich für alle Altersgruppen, insbesondere für Menschen mit hoher beruflicher oder psychischer Belastung.

Jetzt informieren oder einen Termin vereinbaren

Weitere Leistungen unserer HNO Praxis