Ganz normal!

Virusaustausch nach Beendigung des Shutdown

Wahrscheinliches ist wahrscheinlich –

weniger wahrscheinlich ist weniger wahrscheinlich –

und ganz unwahrscheinliches gibt es gar nicht.

Wie jedes Jahr nach den großen Ferien findet nach Beendigung des noch länger dauernden Shutdown ein reger Virusaustausch, vor allem von Rhinoviren statt. Dies war vorhersehbar.

Es gilt nach wie vor: Corona beginnt nicht mit Rhinitis (gewöhnlicher Schnupfen). Diese Rhinoviren verbreiten sich wesentlich problemloser als das Coronavirus und deshalb sind die meisten nun auftretenden Erkältungskrankheiten nicht verdächtig auf Corona. Die Betroffenen brauchen kein Attest und schon gar keine erneute Isolation. Im Zweifelsfall kompetenten ärztlichen Rat einholen.

Ihr Dr. Dieter Schwarz

Hals-Nasen-Ohren Arzt, Allergologe, Mitochondrial- und Mikromolekularmediziner Schwerpunkt Vagusmedizin und Virustherapie seit 15 Jahren.

© Dr. Dieter Schwarz 2015 | Impressum | Datenschutzerklärung