Sodbrennen - wenn der Magen sauer aufstößt

Sodbrennen_Magensäure

Sodbrennen: Wir messen Ihre Magensäure damit sie keinen Schaden anrichtet.

Sodbrennen, Halsschmerzen, Magenbeschwerden, vermehrte Infekte Dauerschluckbeschwerden, häufige Ösophagoskopien, Dauertherapie mit Säureblockern? – Meist sind diese Beschwerden Probleme der Schleimhaut durch Unterversorgung mit Verdauungsenzymen und Magensäure Mangelversorgung und Gärungsprozesse und nicht Probleme mit Magensäure oder gar des Magenkeimes Helicobacter pylori.
Mit der kleinen flexiblen Sonde im Epipharynx messen wir aus dem Magen, dem Ösophagus und manchmal sogar aus dem Darm, Dämpfe die in Ihren Rachen und Nasenrachen steigen und die Beschwerden verursachten.

Wenn Sie schon etliche Ösophaguskopien hinter sich haben oder Säureblocker nehmen, sind Sie bei uns richtig. Wussten Sie, dass 90% der älteren Menschen an einem Mangel an Verdauungsenzymen und Magensäure leiden? Dadurch entstehen Vergärungsprozesse im Magen-Darm Trakt, besonders während der Nacht. Nach Testung behandeln wir Ihre Beschwerden durch Ergänzung der notwendigen Verdauungssubstanzen, manchmal auch von Darmbakterien.

Jetzt informieren oder einen Termin vereinbaren

Weitere Leistungen von Mosmed HNO